Zukunft der Gemeinde - Gemeinde Blog Katholische Pfarrgemeinde Schwalbach a.Ts

Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein!

Pastorale Einheit: Neuordnung bis 2021

Bei den betroffenen Pfarrämtern im Main-Taunus-Kreis ist jetzt die offizielle Verfügung zur Pastoralen Einheit eingegangen. Danach werden die bisherigen acht Pastoralen Räume zu fünf Einheiten zusammengefügt. Bis 2021 soll dann entschieden werden, wie daraus Pfarreien neuen Typs werden. Der Brief ist hier abrufbar.

Artikel verfasst: 02.03.2016, 17:29 Uhr

Mehr Zeit für den Pastoralen Raum

Nach dem Brief vom 1. Juli kam am 22. September ein zweiter Brief des Weihbischofs zur Neustrukturierung des Bezirks Main-Taunus in Pastorale Räume. Er unterscheidet sich vom ersten Brief insofern, dass uns jetzt vier Jahre Zeit eingeräumt werden soll, in denen wir nach unseren eigenen Vorstellungen die Errichtung des gemeinsamen Pastoralen Raumes mit Bad Soden/Sulzbach herbeiführen. Hier können Sie den Brief herunterladen.

Artikel verfasst: 16.10.2015, 13:44 Uhr

Plädoyer: Kirche als Pfarrei und Gemeinde

Im Zuge der Strukturreform im Bistum Limburg hin zu „Pfarreien neuen Typs“ wurde der neue Begriff „Kirchort“ eingeführt. Dieser wurde z. T. unüberlegt akzeptiert und übernommen und hat vor Ort den Begriff „Gemeinde“ verdrängt. Allerdings muss er, weil er neu und nicht aus sich heraus verständlich ist, Außenstehenden eigens erläutert werden. Der alte Begriff „Gemeinde“ trat demgegenüber mehr und mehr in den Hintergrund.

Hier wird nun der Versuch unternommen, den Gemeindebegriff wieder herauszuarbeiten und anstelle des Begriffes „Kirchort“ zu verwenden. Ziel ist die Etablierung des Begriffes „Gemeinde“ für das Zusammenleben als Kirche vor Ort in überschaubaren Zusammenhängen.

Den gesamten Artikel lesen »

Artikel verfasst: 13.10.2015, 09:07 Uhr

Pastoraler Raum mit Bad Soden ab 2016

Weihbischof Löhr hat einen Vorschlag zur künftigen Bezirksstruktur gemacht. Den können Sie hier herunterladen. Pfr. Alexander Brückmann nimmt dazu Stellung.

"Die Bistumsleitung möchte nach der kommenden Pfarrgemeinderatswahl zum 1. Januar 2016 – sofern noch nicht geschehen - überall die neuen Pastoralen Räume errichten. In unserem Fall wird dies ein Pastoraler Raum bestehend aus den vier Pfarreien Bad Soden-Sulzbach, Schwalbach, Eschborn und Niederhöchstadt sein.

Den gesamten Artikel lesen »

Artikel verfasst: 01.09.2015, 15:34 Uhr

Was uns wichtig ist im Bistum Limburg

Pfarrer Alexander Brückmann hat den Pfarrgemeinderäten zum Beginn der Fastenzeit einen Text zukommen lassen, der zum Nachdenken anregen und ermuntern soll, miteinander über wichtige Voraussetzungen unseres kirchlichen Handelns in Gespräch zu kommen. Die aufgelisteten Themen dienten bereits zur Reflexion im Diözesansynodalrat. Das Nachdenken, das dort begonnen hat, solle aber nicht allein der Diözesanebene vorbehalten bleiben. Allen in Bistum könne es gut tun, die „alten“ Überzeugungen wieder neu in Erinnerung zu rufen. Die Umstände der „Affäre Tebartz-van Elst“ hätten gezeigt, dass man in solch schwierigen Zeiten besser überleben könne, wenn man sich seiner Sache sicher sei. Pfarrer Brückmann hofft, dass die Fragen eine Hilfe sind zur persönlichen Reflexion sind und ist gern bereit, mit denen, die wollen, auch hier bei uns die Themen zu erörtern. Das Dokument gibt es hier.

Artikel verfasst: 19.02.2015, 14:46 Uhr

Pfarrei neuen Typs unausweichlich?

Die Entscheidung von Bischof Tebartz-van Elst, dass alle Pastoralen Räume zu Pfarreien neuen Typs werden müssen, wird in diesen Wochen in unserem Bistum nochmals diskutiert. Der Bischof hatte es vor seiner Entscheidung unterlassen, die dazu erforderliche Beratung einzuholen, weshalb die rechtliche Gültigkeit der Entscheidung angezweifelt werden kann. Pfarrer Alexander Brückmann hat dazu eine Stellungsnahme verfasst und plädiert darin für ein Nebeneinander von Pastoralen Räumen und Pfarreien neuen Typs. Das Plädoyer ist hier abrufbar.

Artikel verfasst: 12.09.2014, 15:06 Uhr

1 2 3 4 5 6 7 8 >>

Hier gibt es den aktuellen Wochenbrief , die Termine für Schwalbach sowie den Monatsplan Mai und Juni für die GOTTESDIENSTE.
Kinder- und Familiengottesdienste im Pastoralen Raum.
Die MeßdiennerInnen haben hier ihren Miniplan.
Zweimal im Jahr erscheint der große Gemeindenbrief.
Hier finden Sie den Film "Spuren der Kirche in Schwalbach".
Alle Texte, Dokumente, Stellungenahmen können Sie unter Zukunft der Gemeinde abrufen.

Demnächst

31.05.2016 -15 Uhr
Seniorenberatung der Diakonie zu Gast bei der Seniorenrunde
Gemein
dehaus St. Martin

02.06.2016 - 19:30 Uhr
Reisebericht Moskau und St. Petersburg
Gemeindehaus St. Martin

11.06.2016 - 15 Uhr
Begegnungscafé - Gemeindehaus St. Pankratius

Hier finden Sie Impressionen aus dem Gemeindeleben zur Galerieübersicht »

 

Pfarrbüro St. Pankratius
Taunusstraße 13
65824 Schwalbach
Tel: 06196/561020-0
Fax: 06196/561020-12

Konto: Kath. Kirchengemeinde St. Pankratius
Frankfurter Volksbank (BLZ 501 900 00)
Nr. 6000 630 231.

Büro St. Martin
Badener Straße 23
65824 Schwalbach
Tel: 06196/561020-50
Fax: 06196/561020-51

Öffnungszeiten des Pfarrbüros St. Pankratius
Mo. u. Do. 10.00 - 12.00 Uhr
und 15.00 – 18.00 Uhr
Di., Mi. u. Fr. 9.00 - 12.00 Uhr

 

page powered by gimmixx New Media