Gemeindechronik - Gemeinde Blog Katholische Pfarrgemeinde Schwalbach a.Ts

Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein!

Chronik 2019: "Eigenverantwortung gewachsen"

In seiner traditionellen Chronik für den Pastoralen Raum Main-Taunus-Ost schreibt Pfarrer Alexander Brückmann die Kirchenentwicklung fort. Er stellt fest, dass die "Selbständigkeit und Eigenverantwortlichkeit der Ehrenamtlichen" gewachsen ist, gibt aber zu bedenken, dass "die Kirchenentwicklung weg vom Klerikalismus und hin zu Selbstbestimmung und Verantwortung der Gemeindemitglieder ist nicht leicht." Er zeigt sich allgemein zufrieden mit den Pfarrgemeinderatswahlen im November, bei denen die Wahlberteiligung recht stabil geblieben sei. Allerdings habe man mangels Kandidaten die Mitgliederzahlen der Pfarrgemeinderäte reduzierne müssen. Die Statistik weist weiterhin abnehmende Zahlen für die Kirchenmitglieder aus, rund zwei Prozent weniger waren es 2019. Klicken Sie hier für die Chronik 2019 und für die Statistik 2019.

Artikel verfasst: 02.01.2020, 17:39 Uhr

St. Pankratius im neuen MTK-Jahrbuch

Im neuen MTK-Jahrbuch 2020 „Zwischen Main und Taunus“ hat Dr. Wolfang Küper einen ausführlichen Artikel unter dem Titel „Die Pfarrkirche St. Pankratius in Schwalbach am Taunus – Geschichte und Geschichten“ veröffentlicht. Auf zehn Seiten berichtet er sehr lebendig über die Kirchbauentwicklung, vor allem über die 1756 eingeweihte Barockkirche, die im Kern dem heutigen Gebäude entspricht. Aber Wolfang Küper schreibt auch über die Gemeinde und ihre Pfarrer. Vor allem im 19. Jahrhundert ging es teilweise hoch her. Eine spannende Lektüre, die vergangene Zeiten von St. Pankratius lebendig werden lässt.

Der vom Kreisausschuss herausgegebene Band enthält noch mehr interessante Beiträge auf knapp 180 Seiten mit zahlreichen zumeist farbigen Abbildungen. Er ist in einer Auflage von 2.500 Exemplaren erschienen und kostet zehn Euro. Das Jahrbuch ist im Landratsamt, in den Buchhandlungen und einigen Rathäusern im Kreis erhältlich. Außerdem kann das Buch telefonisch unter 06192 201-1638 und per E-Mail an kultur@mtk.org bestellt werden. Außerdem lässt sich der Artikel von Wolfgang Küper mit Klick hier als pdf herunterladen, erreicht aber nicht die Originalauflösung des Buches.

Artikel verfasst: 19.12.2019, 13:28 Uhr

Chronik 2018: "Ansporn für Weiterentwicklung"

In seiner traditionellen Chronik geht Pfarrer Alexander Brückmann diesmal auf die großen Themen Kirchenentwicklung und Aufarbeitung des Missbrauchs in der Kirche ein. Die Zusammenarbeit der vier Gemeinden des Pastoralen Raums muss gestärkt werden - auf dem Weg zu einer Pfarrei. Ausführlich setzt sich Pfarrer Brückmann auch mit dem Mißbrauch auseinander und mahnt demokratischere Strukturen in der Kirche an. Klicken Sie hier für die Chronik 2018 und hier für die Statistik 2018.

Artikel verfasst: 11.01.2019, 21:52 Uhr

Ehrenamt in der Mitte der Gemeinde

Am Sonntag, 26. November 2017, fand im Gemeindehaus die Pfarrversammlung statt. Die PGR-Vorsitzende Rita Andre informierte die Gemeinde über die Ereignisse des verangenen Jahres seit der Wahl des neuen PGR im November 2015. Dabei kamen auch die Ergebnisse der Klausurtagung vom Jahresbeginn zur Sprache, auf der es um neue Wege für das Ehrenamt ging. Die Rede lässt sich mit Klick hier nachlesen.

Artikel verfasst: 21.02.2018, 12:29 Uhr

Chronik 2017: "Mut, Neuland zu betreten"

Mitte des Jahres begann eine neue Chronik. Es wurde der neue Pastorale Raum Main-Taunus-Ost gebildet, der aus den vier Pfarreien St. Marien und St. Katharina Bad Soden, Christ-König Eschborn, St. Nikolaus Niederhöchstadt und die Kath. Pfarrgemeinde Schwalbach besteht. Pfarrer Brückmann beschreibt wie gewohnt minutiös die Ereignisse des Jahre und macht sich Gedanken über die Zukunft. Hier geht es zur Chronik, und hier zur Statistik 2017.

Artikel verfasst: 02.01.2018, 18:56 Uhr

Glückwünsche zum Goldenen Priesterjubiläum

16-12-11_Kändler01Am 11.Dezember 2016 feierte Pfarrer Hermann-Josef Kändler sein Goldenes Priesterjubiläum in der Rödelheimer Pfarrkirche St. Antonius. Nach einem würdigen Gottesdienst gratulierten Pfarrer Alexander Brückmann für die Gemeinden des Pastoralen Raums Schwalbach- Eschborn, dessen erster priesterlicher Leiter Pfr. Kändler war. Die PGR-Vorsitzende der Katholischen Gemeinde Schwalbach, Rita Andre, gratulierte ebenfalls und würdigte die 22 Jahre die Pfarrer Kändler in Schwalbach tätig war. Als Geschenk der Gemeinde überreichte sie ein Bild des Schwalbacher Malers Thomas Zahoczky.

Den gesamten Artikel lesen »

Artikel verfasst: 07.01.2017, 09:57 Uhr

1 2 3 4 5 6 7 8 9 >>

Hier gibt es den aktuellen Wochenbrief, den Gottesdienstplan für Juni, Juli und August sowie die aktuellen Hinweise bzgl. der Gottesdienstbesuche.
Alle Meldungen zu Corona-Zeiten.
Kinder- und Familiengottesdienste im Pastoralen Raum.
Die MeßdiennerInnen haben hier ihren Miniplan.
Zweimal im Jahr erscheint der große Gemeindenbrief.
Hier finden Sie den Film "Spuren der Kirche in Schwalbach".
Alle Texte, Dokumente, Stellungenahmen können Sie unter Zukunft der Gemeinde abrufen.

Demnächst

Seit dem 28.06.2020 findet wieder der Sonntagskaffee nach dem Gottesdienst um 09:30 Uhr im Gemeindehaus statt.

Hier finden Sie Impressionen aus dem Gemeindeleben zur Galerieübersicht »

 

Pfarrbüro St. Pankratius
Taunusstraße 13
65824 Schwalbach
Tel: 06196/561020-0
Fax: 06196/561020-12

Konto: Kath. Kirchengemeinde St. Pankratius
Frankfurter Volksbank (BLZ 501 900 00)
IBAN DE27 50190000 6000 630231.

Büro St. Martin
Badener Straße 23
65824 Schwalbach
Tel: 06196/561020-50
Fax: 06196/561020-51

Öffnungszeiten des Pfarrbüros St. Pankratius
Mo. u. Do. 10.00 - 12.00 Uhr
und 15.00 – 18.00 Uhr
Di., Mi. u. Fr. 9.00 - 12.00 Uhr

 

supported by milkbone multimedia