Feste & Veranstaltungen - - Seite 3 Gemeinde Blog Katholische Pfarrgemeinde Schwalbach a.Ts

Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein!

Besuch im Bibelmuseum: "Der Jude Jesus"

Die Veranstaltungen des 1. Halbjahres 2019 der Erwachsenenbildung der Katholischen Pfarrgemeinde Schwalbach starten am Donnerstag, 21. Februar 2019, um 11 Uhr in Frankfurt - in Kooperation mit der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit, Main –Taunus und der Katholischen Erwachsenenbildung Main-Taunus. Es gibt eine Führung durch die Ausstellung „Der Jude Jesus“ mit Fundstücken der Zeitenwende aus Israel unter der Leitung von Pfarrer Dr. Veit Dinkelaker. Dabei entstehen Kosten für den Museumseintritt in Höhe von fünf Euro.

Wir treffen uns am Eingang des Bibelhauses Frankfurt - Metzlerstr. 19. Diejenigen, die eine gemeinsamen Anreise (mit der S/U-Bahn ab Schwalbach Limes um 9.55 Uhr) wünschen, können sich bei Dr. W . Küper (Tel. 06196 86715 oder E-Mail: rwkueper@t-online.de) bis zum Mittwoch, 20.2. melden. Wir hoffen auf eine rege Beteiligung.

Weitere Veranstaltungen der Erwachsenenbildung im 1. Halbjahr 2019 sind – in Kooperation mit der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit - für den 12. März („Die 10 Gebote aus jüdischer Sicht" in der ev.angelischen Limesgemeinde) und den 23. Mai (Ausstellung „Jüdische Motive in der Moderne“ im Städelmuseum Frankfurt) geplant.

Wolfgang Küper

Artikel verfasst: 11.02.2019, 10:06 Uhr

Zusammen Heilig Abend feiern!

„Gloria in excelsis Deo“ erklingt der Ruf der Engelschar,

zur Geburt unseres Herrn Jesus Christ in jedem Jahr.

So feierten auch wir den Geburtstag des Kindes,

mit vielen Gästen, wie das so üblich ist bei solchen Festen.

Es wurde erzählt, getrunken, gegessen

und beim Singen der alten Lieder

für ein paar Stunden der Alltag vergessen.

Im Glanz der Kerzen und der Lichter am Tannenbaum

erfüllte Freude und Frieden den Raum.

Bertraud und Gerhard Frey

Artikel verfasst: 25.12.2018, 21:15 Uhr

Fasching 2019

18-12-22-Fasching 2019

Artikel verfasst: 22.12.2018, 13:15 Uhr

„Moralische Herausforderungen unserer Zeit begegnen“

18-10-28_Juden-Christen01

Rabbiner Jehoschua Ahrens, Pfarrer Willi Schelwies, Bildungsbeauftragte Margot Comes (von links)

Im Rahmen ihres diesjährigen Zeitfensters hatte die Katholische Pfarrgemeinde Schwalbach in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit im Main-Taunus-Kreis und der Evangelischen Limesgemeinde zu zwei Vortragsabenden zum Thema: „Christlich – jüdische Zusammenarbeit? Chancen und Bedingungen“ eingeladen. Am 18. Oktober beleuchtete Dagmar Mensink vom Zentralkomitee deutscher Katholiken das Verhältnis von Juden und Christen, am 25. Oktober Sprach Rabbiner Jehoschua Ahrens vom Landesverband der jüdische Gemeinden Hessens.

Den gesamten Artikel lesen »

Artikel verfasst: 28.10.2018, 16:45 Uhr

Vorträge zur christlich-jüdischen Zusammenarbeit

Im Rahmen ihrer Bildungsarbeit hat die Katholische Pfarrgemeinde Schwalbach in ihrem jährlichen „Zeitfenster“ zusammen mit der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit im Main-Taunus-Kreis und der Evangelischen Limesgemeinde Schwalbach eine Veranstaltungsreihe zur christlich-jüdischen Zusammenarbeit organsiert. Sie steht unter dem Thema: „Christlich – jüdische Zusammenarbeit? Chancen und Bedingungen“. Dieses Thema soll von beiden Seiten aus beleuchtet werden.

Am 18.10.2018 spricht Frau Dagmar Mensink vom Zentralkomitee deutscher Katholiken zu dem Thema aus christlich-katholischer Sicht, und zwar im Pfarrsaal St. Pankratius in Schwalbach, Taunusstr. 13, um 19.30 Uhr. Den zweiten Vortrag hält Rabbiner Jehoschua Ahrens, Jüdische Gemeinde Darmstadt, und zwar zur jüdischen Perspektive in der Ev. Limesgemeinde Schwalbach, Ostring 15, ebenfalls um 19.30 Uhr.

Den gesamten Artikel lesen »

Artikel verfasst: 13.10.2018, 12:47 Uhr

Händels "Messias" und Termine der Bildungsarbeit

Als Einführung in das zweite Halbjahr 2018 der Bildungsarbeit der Katholischen Kirchengemeinde Schwalbach hatte die Bildungsbeauftragte, Frau Margot Comes, am Dienstag, den 18.9.2018, wieder einmal den Limburger Reinhold Schmitt geladen, diesmal mit einer Vorstellung des „Messias“ von Händel. Einleitend betonte sie, dass im Vordergrund dieses zweiten Halbjahres das traditionelle Zeitfenster mit dem Thema der christlich-jüdischen Zusammenarbeit stünde. Dazu passe der Messias mit seinen vielen Bezügen zur jüdisch-christlichen Vergangenheit gut als Einführung.

Den gesamten Artikel lesen »

Artikel verfasst: 21.09.2018, 07:54 Uhr

<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 >>

Hier gibt es den aktuellen Wochenbrief, den Gottesdienstplan für Juni sowie die aktuellen Hinweise bzgl. der Gottesdienstbesuche.
Alle Meldungen zu Corona-Zeiten.
Kinder- und Familiengottesdienste im Pastoralen Raum.
Die MeßdiennerInnen haben hier ihren Miniplan.
Zweimal im Jahr erscheint der große Gemeindenbrief.
Hier finden Sie den Film "Spuren der Kirche in Schwalbach".
Alle Texte, Dokumente, Stellungenahmen können Sie unter Zukunft der Gemeinde abrufen.

Demnächst

Hier finden Sie Impressionen aus dem Gemeindeleben zur Galerieübersicht »

 

Pfarrbüro St. Pankratius
Taunusstraße 13
65824 Schwalbach
Tel: 06196/561020-0
Fax: 06196/561020-12

Konto: Kath. Kirchengemeinde St. Pankratius
Frankfurter Volksbank (BLZ 501 900 00)
IBAN DE27 50190000 6000 630231.

Büro St. Martin
Badener Straße 23
65824 Schwalbach
Tel: 06196/561020-50
Fax: 06196/561020-51

Öffnungszeiten des Pfarrbüros St. Pankratius
Mo. u. Do. 10.00 - 12.00 Uhr
und 15.00 – 18.00 Uhr
Di., Mi. u. Fr. 9.00 - 12.00 Uhr

 

supported by milkbone multimedia