Corona-Zeiten - - Seite 10 Gemeinde Blog Katholische Pfarrgemeinde Schwalbach a.Ts

Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein!

Glocken rufen ökumenisch zum Gebet

Der Pastorale Raum Main-Taunus-Ost beteiligt sich an der gemeinsame Aktion der Bistümer Limburg und Mainz sowie der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau. Dazu gibt es folgendes Schreiben des Bistums Limburg:

"Normalerweise rufen die Glocken Gläubige zum Gottesdienst, jetzt rufen sie in der Coronakrise jeden Tag zum gemeinsamen Gebet. Das Bistum Limburg, das Bistum Mainz und die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau empfehlen ein gemeinsames Geläut für maximal fünf Minuten, täglich um 19.30 Uhr. Ziel ist es, in der Kontaktsperre ein hörbares Zeichen der christlichen Gemeinschaft, des gegenseitigen Trosts und der Ermutigung in der Öffentlichkeit zu setzen.

Den gesamten Artikel lesen »

Artikel verfasst: 25.03.2020, 09:33 Uhr

Fürbitte für Verstorbene in Corona-Zeiten

Wir gedenken Elisabeth Nitsch. Klicken Sie hier.

Artikel verfasst: 24.03.2020, 12:10 Uhr

Brief zum 4. Fastensonntag von Pfr. Brückmann

Hier der Brief zum 4. Fastensonntag von Pfarrer Brückmann:
Klick

Artikel verfasst: 22.03.2020, 10:01 Uhr

Mittagsgebet in Corona-Zeiten

Die Vorsorge gegen die Ausbreitung des Corona-Virus erfordert körperliche Distanz, deshalb dürfen aktuell auch keine Gottesdienste stattfinden. Die Kirchen möchten trotzdem die Menschen miteinander in Verbindung bringen und laden am Sonntag zum gemeinsamen Gebet ein. Um 12 Uhr werden die Kirchenglocken läuten und alle Menschen können zuhause gemeinsam ein Gebet sprechen, dass Sie mit Klick hier herunterladen können.

Pfr. Alexander Brückmann

Artikel verfasst: 21.03.2020, 10:56 Uhr

Neue Dienstanweisung zur Corona-Krise

Das Bistum hat eine neue Dienstanweisung zur aktuellen Corona-Krise erlassen. Die Konsequenzen für unseren Pastoralen Raum erläutert Pfarrer Alexander Brückmann:

"Neu ist für uns:

  • Alle Gottesdienste bis zum 19. April (Ende der Osterferien) müssen unterbleiben. Der Bischof hat alle von der Sonntagspflicht befreit.
  • Die Pfarrbüros haben keine allgemeinen Öffnungszeiten mehr. Sie bleiben aber besetzt. Publikumsverkehr gibt es nur noch im Einzelfall (am besten nach vorheriger telefonischer Absprache). Etwas zu holen oder zu bringen ist möglich.
  • Alle Zusammenkünfte können nicht mehr sein. Es bleiben die Möglichkeiten von Telefon und Email.

Weiterhin gilt wie bisher:

  • Die Kirchen bleiben offen!
  • Beerdigungen finden weiter statt – aber nur am Grab (keine Trauerhallennutzung).
  • Beichten und Krankensalbungen können bei Einhaltung der Vorsichtsmaßnahmen sein. Auch sie müssen vorher telefonisch vereinbart werden.

Es gibt Sonderregelungen für Verwaltungsräte, Pfarrgemeinderäte und den Pastoralausschuss betreffs unumgänglicher Entscheidungen und Maßnahmen.

Persönliche Begegnungen sollen so weit wie möglich eingeschränkt werden. Dennoch ist es wichtig, dass wir als Christen miteinander in Kontakt bleiben und niemanden in der Not allein lassen. Wir werden uns bemühen, alle auf dem Laufenden zu halten.

Gott schütze uns!

Pfr. Alexander Brückmann

Artikel verfasst: 20.03.2020, 16:20 Uhr

Weitere Absagen wegen Corona-Pandemie

  • Die noch geplanten Frühschichten im Gemeindehaus, mittwochs um 6.00 Uhr, finden nicht statt.
  • Das Treffen für März, der Frauengruppe „Frauen raus aus dem Alltag“, fällt aus.
  • Die Treffen des RWS- Singen und Skat und Canasta, finden nicht statt.

Danke und passen Sie gut auf sich auf!

Karin Montkau

Artikel verfasst: 17.03.2020, 10:23 Uhr

<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 >>

Hier gibt es den aktuellen Wochenbrief, den Gottesdienstplan für April sowie die aktuellen Hinweise bzgl. der Gottesdienstbesuche.
Alle Meldungen zu Corona-Zeiten.
Kinder- und Familiengottesdienste im Pastoralen Raum.
Zweimal im Jahr erscheint der große Gemeindenbrief.
Hier finden Sie den Film "Spuren der Kirche in Schwalbach".
Alle Texte, Dokumente, Stellungenahmen können Sie unter Zukunft der Gemeinde abrufen.

Demnächst

Aufgrund der aktuellen Situation findet der Sonntagskaffee nach dem Gottesdienst leider nicht statt.

Hier finden Sie Impressionen aus dem Gemeindeleben zur Galerieübersicht »

 

Pfarrbüro St. Pankratius
Taunusstraße 13
65824 Schwalbach
Tel: 06196/561020-0
Fax: 06196/561020-12

Konto: Kath. Kirchengemeinde St. Pankratius
Frankfurter Volksbank (BLZ 501 900 00)
IBAN DE27 50190000 6000 630231.

Büro St. Martin
Badener Straße 23
65824 Schwalbach
Tel: 06196/561020-50
Fax: 06196/561020-51

Öffnungszeiten des Pfarrbüros St. Pankratius
Mo. u. Do. 10.00 - 12.00 Uhr
und 15.00 – 18.00 Uhr
Di., Mi. u. Fr. 9.00 - 12.00 Uhr




pfarrbuero-schwalbach@katholisch-maintaunusost.de

 

supported by milkbone multimedia