Seite 2 Gemeinde Blog Katholische Pfarrgemeinde Schwalbach a.Ts

Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein!

Pfarrwerdungsprozess eröffnet

21-07-03_Pfarrwerdung-LogoNach vielen Vorbereitungen und Vorgesprächen fand am 3.7.21 endlich die Auftaktveranstaltung zum Pfarreiwerdungsprozess statt, die als „Hybrid-Veranstaltung“ durchgeführt wurde: Im Gemeindezentrum Christkönig in Eschborn durften corona-bedingt nur 85 Personen teilnehmen, über 20 weitere Teilnehmer waren per Videoübertragung zugeschaltet und konnten die Veranstaltung verfolgen und ihre Fragen und Kommentare per „Chat“ stellen. Die Übertragung wurde von Gabriel Kruppa aus Bad Soden professionell durchgeführt.

Die Veranstaltung wurde vom Vorsitzenden des Pastoralausschusses, Dr. Frank Wiesemann, eröffnet. Er betonte, dass wir am Ende des Prozesses zwar eine einzige Pfarrei sein werden, aber weiterhin sieben Gemeinden, die auch in Zukunft das Evangelium an ihren Orten auf ihre Art verkünden werden. Die neue Pfarrei soll nicht nur eine effizientere Verwaltung ermöglichen, sondern auch die gegenseitige Unterstützung der sieben Gemeinden bei der Verkündigung des Evangeliums. Daher soll auch der Pfarreiwerdungsprozess nicht nur ein organisatorischer, sondern auch ein spiritueller sein. Daher folgte dieser Begrüßung auch ein geistlicher Impuls zum Kreuzzeichen durch Pfarrer Brückmann.

Den gesamten Artikel lesen »

Artikel verfasst: 08.07.2021, 17:58 Uhr

Wieder beliebter Sonntagskaffee

21-06-27_Sonntagskaffee

Nach mehr als einem Jahr Zwangspause wegen Corona fand am 27. Juni erstmals wieder der beliebte Sonntagskaffee nach dem Gottesdienst statt. Und noch eine Lockerung dank sinkender Inzidenzzahlen: Im Gottesdienst durfte wieder gesungen werden und die Maskenpflicht am Platz in der Kirche wurde aufgehoben. Weitere Lockererung sind in Aussicht.

Foto: Karin Montkau

Artikel verfasst: 27.06.2021, 21:00 Uhr

Mitmachen beim Stadradeln in Schwalbach

Wie im Pfarrbrief Nr. 11-2021 mitgeteilt, werden sich die Gemeinden in Eschborn und Bad Soden an dem dortigen Stadtradeln beteiligen. Diese Möglichkeit besteht auch für das Stadtradeln in Schwalbach, das vom 12. Juni bis 2. Juli stattfindet. Vor einigen Jahren hat sich schon einmal eine Mannschaft der Pfarrei beteiligt, und seit Jahren gibt es die Mannschaft „Oldies“, in der sich einige Pfarrangehörige zusammengeschlossen haben. Wir möchten hiermit alle Interessierten einladen, sich an dieser Mannschaft zu beteiligen, falls sie am Stadtradeln teilnehmen wollen. Bitte wenden Sie sich an den „Team-Captain“ Wolfgang Küper, Tel 86715, Rudolf-Dietz-Weg 13 oder direkt an stadtradeln.de/schwalbach.

Wolfgang Küper

Artikel verfasst: 06.06.2021, 17:19 Uhr

Traditioneller Schmuck zu Fronleichnam

21-06-03_blumenteppich2Coronabedingt gab es auch in diesem Jahr keine Prozession zu Fronleichnam. Aber es fand ein gut besuchter Gottesdienst im Freien vor der Alten Kapelle statt. Seit langem zum ersten Mal wieder ohne Maske. Das Gesundheitsamt hatte die Pflicht dazu für Gottesdienste im Freien aufgehoben. Blickfang war wieder ein liebevoll gestalteter Blumenteppich, wie er in vielen Gemeinden zu Fronleichnam ein alter Brauch ist und den Prozessionsweg schmückt.

Artikel verfasst: 03.06.2021, 17:47 Uhr

Einladung zum AUFTAKT des Pfarreiwerdungsprozesses

21-07-03_Auftaktveranstaltung

…wie der Geist es ihnen eingab
(Apg 2, 4)

Es gibt vieles, auf das wir seit Monaten warten: das Treffen mit Freunden oder Kollegen, den Besuch im Zoo, das gezapfte Bier beim Lieblingswirt. Für die Mitglieder des Pastoralausschusses gehört in eine solche Liste auch das Treffen mit den interessierten Gemeindemitgliedern, um über den Pfarreiwerdungsprozess zu sprechen, der uns zu einer Pfarrei neuen Typs führen soll.

Ursprünglich war bereits im April 2020 ein Forum mit Teilnehmern aus allen Pfarreien unseres Pastoralen Raumes geplant, um über diesen Prozess zu sprechen. Leider

hat „Corona“ dies bis heute verhindert. Stattdessen haben wir „coronagerecht“ informiert, über Artikel im GemeindenLeben, Austausch mit den Pfarrgemeinderäten, eine Wanderausstellung und in Pfarrversammlungen. Parallel dazu hat der Pastoralausschuss einige vorbereitende Beschlüsse gefasst. Aber all das kann nicht das persönliche Treffen ersetzen, um die Gemeindemitglieder zu informieren und ihre Fragen, Wünsche und Bedenken zu hören und zu diskutieren.

Ganz wie die Jünger am Pfingsttag wollen wir alle zusammen am selben Ort (Apg 2,1) sein, um uns gemeinsam bei einer Auftaktveranstaltung auf den Weg zu einer Pfarrei Neuen Typs zu machen. Dies soll am 3. Juli 2021 von 9:00-13:00 Uhr im Gemeindezentrum Christkönig in Eschborn geschehen. Hierzu sind alle Mitglieder der Pfarreien des Pastoralen Raumes Main-Taunus-Ost eingeladen.


Den gesamten Artikel lesen »

Artikel verfasst: 27.05.2021, 16:06 Uhr

Pfingsten: Kirche im Aufbruch

21-05-19_GemeindenLeben-PfingstenMan glaubt es kaum: Kirche im Aufbruch. So lautet die Überschrift für das neue GemeindenLeben zu Pfingsten, ganz ohne Fragezeichen. Aber kein Zweifel, trotz aller Erstarrungen, trotz sinkender Mitgliederzahlen ist Kirche im Aufbruch. Der Ökumenische Kirchentag in Frankfurt hat es deutlich gemacht, und auch der neue Gemeindebrief zu Pfingsten folgt dieser Bewegung. Es gibt Informationen zur Pfarrei neuen Typs, zum Mitareinander in der Ökumene und zu neuen Formen des Glaubens, die sich trotz oder durch die Pandemie entwickelt haben. Lesen können Sie mit Klick hier.

Artikel verfasst: 19.05.2021, 21:53 Uhr

<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 >>

Hier gibt es den aktuellen Wochenbrief, den Gottesdienstplan für Oktober sowie die aktuellen Hinweise bzgl. der Gottesdienstbesuche.
Alle Meldungen zu Corona-Zeiten.
Kinder- und Familiengottesdienste im Pastoralen Raum.
Zweimal im Jahr erscheint der große Gemeindenbrief.
Hier finden Sie den Film "Spuren der Kirche in Schwalbach".
Alle Texte, Dokumente, Stellungenahmen können Sie unter Zukunft der Gemeinde abrufen.

Demnächst

Der Sonntagskaffee nach dem Gottesdienst um 09:30 Uhr findet wieder im Gemeindehaus St. Pankratius statt.
Herzliche Einladung dazu!

Hier finden Sie Impressionen aus dem Gemeindeleben zur Galerieübersicht »

 

Pfarrbüro St. Pankratius
Taunusstraße 13
65824 Schwalbach
Tel: 06196/561020-0
Fax: 06196/561020-12

Konto: Kath. Kirchengemeinde St. Pankratius
Frankfurter Volksbank (BLZ 501 900 00)
IBAN DE27 50190000 6000 630231.

Büro St. Martin
Badener Straße 23
65824 Schwalbach
Tel: 06196/561020-50
Fax: 06196/561020-51

Öffnungszeiten des Pfarrbüros St. Pankratius
Mo. u. Do. 10.00 - 12.00 Uhr
und 15.00 – 18.00 Uhr
Di., Mi. u. Fr. 9.00 - 12.00 Uhr




pfarrbuero-schwalbach@katholisch-maintaunusost.de

 

supported by milkbone multimedia