Seite 10 Gemeinde Blog Katholische Pfarrgemeinde Schwalbach a.Ts

Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein!

Themengottesdienst: Wasser

21-09-18_WasserDer nächste Um-Gottes-Willen-Themengottesdienst findet am Samstag, 18. September 2021, um 18 Uhr in St. Nikolaus, Niederhöchstadt statt.

„Es ist dies die Eigenschaft des Wassers: Es fließt um Felsen herum, passt sich dem Lauf des Flusses an, verwandelt sich manchmal in einen See bis eine Senke sich gefüllt hat und es seinen Weg fortsetzen kann, denn das Wasser vergisst nicht, dass sein Ziel das Meer ist, das es früher oder später erreichen muss.“ (Paulo Coelho) Was kann Wasser uns sagen?

Wie bekommen wir Zugang zu den Strömen von lebendigem Wasser in unserem Inneren? Wir denken an all die Menschen,denen das Wasser genommen hat: Leben und Zukunft, Angehörige und Freunde/Freundinnen, Hab und Gut, … im Ahrtal, im Mittelmeer und wo immer auf dieser Welt.

Bitte melden Sie sich vorab im Pfarrbüro zu dem Gottesdienst an, die Ordner*innen an den Kirchentüren werden es Ihnen danken!!!

Roswitha Prott

Artikel verfasst: 31.08.2021, 10:34 Uhr

Spenden für die Flutopfer

Nach den verheerenden Unwettern und weitflächigen Überflutungen am Donnerstag, 15. Juli, haben viele Menschen im Westen Deutschlands Hab und Gut verloren. Mehr als 100 Menschen sind gestorben. Bischof Dr. Georg Bätzing zeigt sich erschüttert: „Jetzt gilt es, solidarisch zu sein und an der Seite betroffener Menschen zu stehen." In dieser dramatischen Situation ruft Caritas International, das Hilfswerk des Deutschen Caritasverbandes, zu Spenden auf und hat dafür ein zentrales Konto eingerichtet. Wer helfen will, findet die Einzelheiten dazu auf der Seite des Bistums, die Sie mit Klick hier erreichen können.

Artikel verfasst: 17.07.2021, 09:47 Uhr

Projektgruppen im Pfarreiwerdungsprozess

Mit der Auftaktveranstaltung am 3. Juli haben wir den offiziellen Prozess zur Pfarreiwerdung begonnen. Bis zum 1. Januar 2023 müssen wir nun klären, wie die derzeitigen vier Pfarreien in unserem Pastoralen Raum dann als neue vereinte Pfarrei in ihren sieben Gemeinden miteinander lebt. Dafür sind jetzt zunächst Projektgruppen gebildet worden, die sich mit den einzelnen Teilbereichen beschäftigen:

  • Name und Programm
  • Gottesdienste und Sakramente
  • Caritas
  • Nachhaltigkeit
  • Synodale Gremien
  • Gruppen, Kreise, Kooperation
  • Öffentlichkeitsarbeit

Wer möchte, kann in diesen Projektgruppen mitüberlegen und planen, wie es in der neuen Pfarrei zugehen soll. Dazu anmelden kann man sich noch in den Pfarrbüros bis zum Beginn der Sommerferien (18. Juli). Dann soll die Zusammensetzung der Projektgruppen möglichst feststehen. Drei weitere Projektgruppen wird es geben, die bereits in ihrer Zusammensetzung feststehen:

  • Kindertagesstätten
  • Finanzen und Verwaltung
  • Pfarrbüros

Dazu kommt letztlich der übergeordnete Lenkungskreis, der als Steuerungsgruppe die Ergebnisse der einzelnen Projektgruppen zusammenführt und im Sommer 2022 für den Bischof als Vorlage eine Gründungsvereinbarung formulieren wird.

Pfr. Alexander Brückmann

Artikel verfasst: 08.07.2021, 18:05 Uhr

Pfarrwerdungsprozess eröffnet

21-07-03_Pfarrwerdung-LogoNach vielen Vorbereitungen und Vorgesprächen fand am 3.7.21 endlich die Auftaktveranstaltung zum Pfarreiwerdungsprozess statt, die als „Hybrid-Veranstaltung“ durchgeführt wurde: Im Gemeindezentrum Christkönig in Eschborn durften corona-bedingt nur 85 Personen teilnehmen, über 20 weitere Teilnehmer waren per Videoübertragung zugeschaltet und konnten die Veranstaltung verfolgen und ihre Fragen und Kommentare per „Chat“ stellen. Die Übertragung wurde von Gabriel Kruppa aus Bad Soden professionell durchgeführt.

Die Veranstaltung wurde vom Vorsitzenden des Pastoralausschusses, Dr. Frank Wiesemann, eröffnet. Er betonte, dass wir am Ende des Prozesses zwar eine einzige Pfarrei sein werden, aber weiterhin sieben Gemeinden, die auch in Zukunft das Evangelium an ihren Orten auf ihre Art verkünden werden. Die neue Pfarrei soll nicht nur eine effizientere Verwaltung ermöglichen, sondern auch die gegenseitige Unterstützung der sieben Gemeinden bei der Verkündigung des Evangeliums. Daher soll auch der Pfarreiwerdungsprozess nicht nur ein organisatorischer, sondern auch ein spiritueller sein. Daher folgte dieser Begrüßung auch ein geistlicher Impuls zum Kreuzzeichen durch Pfarrer Brückmann.

Den gesamten Artikel lesen »

Artikel verfasst: 08.07.2021, 17:58 Uhr

Wieder beliebter Sonntagskaffee

21-06-27_Sonntagskaffee

Nach mehr als einem Jahr Zwangspause wegen Corona fand am 27. Juni erstmals wieder der beliebte Sonntagskaffee nach dem Gottesdienst statt. Und noch eine Lockerung dank sinkender Inzidenzzahlen: Im Gottesdienst durfte wieder gesungen werden und die Maskenpflicht am Platz in der Kirche wurde aufgehoben. Weitere Lockererung sind in Aussicht.

Foto: Karin Montkau

Artikel verfasst: 27.06.2021, 21:00 Uhr

Mitmachen beim Stadradeln in Schwalbach

Wie im Pfarrbrief Nr. 11-2021 mitgeteilt, werden sich die Gemeinden in Eschborn und Bad Soden an dem dortigen Stadtradeln beteiligen. Diese Möglichkeit besteht auch für das Stadtradeln in Schwalbach, das vom 12. Juni bis 2. Juli stattfindet. Vor einigen Jahren hat sich schon einmal eine Mannschaft der Pfarrei beteiligt, und seit Jahren gibt es die Mannschaft „Oldies“, in der sich einige Pfarrangehörige zusammengeschlossen haben. Wir möchten hiermit alle Interessierten einladen, sich an dieser Mannschaft zu beteiligen, falls sie am Stadtradeln teilnehmen wollen. Bitte wenden Sie sich an den „Team-Captain“ Wolfgang Küper, Tel 86715, Rudolf-Dietz-Weg 13 oder direkt an stadtradeln.de/schwalbach.

Wolfgang Küper

Artikel verfasst: 06.06.2021, 17:19 Uhr

<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 >>

Aktueller Wochenbrief
Wochenbrief ab 01.10.2022
Gottesdienstplan September
Gottesdienstplan Oktober

Kinder- und Familiengottesdienste im Pastoralen Raum. Dazu das aktuelle Präventionkonzept gegen Missbrauch.
Zweimal im Jahr erscheint der große Gemeindenbrief.


Demnächst

09.10.2022 (So) - 09:30 Uhr
Kindergottesdienst
"Wir loben Gott mit Franz von Assisi"

Treffpunkt Kirche St. Pankratius (Kirchgasse)

Hier finden Sie Impressionen aus dem Gemeindeleben zur Galerieübersicht »

 

Pfarrbüro St. Pankratius
Taunusstraße 13
65824 Schwalbach
Tel: 06196/561020-0
Fax: 06196/561020-12

Konto: Kath. Kirchengemeinde St. Pankratius
Frankfurter Volksbank (BLZ 501 900 00)
IBAN DE27 50190000 6000 630231.

Büro St. Martin
Badener Straße 23
65824 Schwalbach
Tel: 06196/561020-50
Fax: 06196/561020-51

Öffnungszeiten des Pfarrbüros St. Pankratius
Mo. u. Do. 10.00 - 12.00 Uhr
und 15.00 – 18.00 Uhr
Di., Mi. u. Fr. 9.00 - 12.00 Uhr




pfarrbuero-schwalbach@katholisch-maintaunusost.de

 

supported by milkbone multimedia