- Gemeinde Blog Schwalbach a. Ts.

Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein!

Neue Dienstanweisung zur Corona-Krise

Das Bistum hat eine neue Dienstanweisung zur aktuellen Corona-Krise erlassen. Die Konsequenzen für unseren Pastoralen Raum erläutert Pfarrer Alexander Brückmann:

"Neu ist für uns:

  • Alle Gottesdienste bis zum 19. April (Ende der Osterferien) müssen unterbleiben. Der Bischof hat alle von der Sonntagspflicht befreit.
  • Die Pfarrbüros haben keine allgemeinen Öffnungszeiten mehr. Sie bleiben aber besetzt. Publikumsverkehr gibt es nur noch im Einzelfall (am besten nach vorheriger telefonischer Absprache). Etwas zu holen oder zu bringen ist möglich.
  • Alle Zusammenkünfte können nicht mehr sein. Es bleiben die Möglichkeiten von Telefon und Email.

Weiterhin gilt wie bisher:

  • Die Kirchen bleiben offen!
  • Beerdigungen finden weiter statt – aber nur am Grab (keine Trauerhallennutzung).
  • Beichten und Krankensalbungen können bei Einhaltung der Vorsichtsmaßnahmen sein. Auch sie müssen vorher telefonisch vereinbart werden.

Es gibt Sonderregelungen für Verwaltungsräte, Pfarrgemeinderäte und den Pastoralausschuss betreffs unumgänglicher Entscheidungen und Maßnahmen.

Persönliche Begegnungen sollen so weit wie möglich eingeschränkt werden. Dennoch ist es wichtig, dass wir als Christen miteinander in Kontakt bleiben und niemanden in der Not allein lassen. Wir werden uns bemühen, alle auf dem Laufenden zu halten.

Gott schütze uns!

Pfr. Alexander Brückmann

Artikel verfasst: 20.03.2020, 16:20 Uhr

 

Pfarrbüro St. Pankratius
Taunusstraße 13
65824 Schwalbach
Tel: 06196/561020-0
Fax: 06196/561020-12

Konto: Kath. Kirchengemeinde St. Pankratius
Frankfurter Volksbank (BLZ 501 900 00)
IBAN DE27 50190000 6000 630231.

Büro St. Martin
Badener Straße 23
65824 Schwalbach
Tel: 06196/561020-50
Fax: 06196/561020-51

Öffnungszeiten des Pfarrbüros St. Pankratius
Mo. u. Do. 10.00 - 12.00 Uhr
und 15.00 – 18.00 Uhr
Di., Mi. u. Fr. 9.00 - 12.00 Uhr

 

supported by milkbone multimedia