- Gemeinde Blog Schwalbach a. Ts.

Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein!

Neue Wege in der Firmvorbereitung

Der gesamte Pastorale Raum Main-Taunus Ost schlägt nach den Herbstferien 2018 einen neuen Weg ein, um auf den Empfang des Firmsakramentes vorzubereiten.

Angesprochen sind alle Jugendlichen ab 14 Jahren, die bereit sind, eigenverantwortlich und an ihren Interessen orientiert loszugehen. Dazu werden wir in den kommenden Wochen diese Altersgruppe persönlich anschreiben, aber auch über unsere Öffentlichkeitsarbeit zu Informationsveranstaltungen einladen.

Wir wollen mit unserem Angebot die Möglichkeit bieten, für sich selbst zu erkennen, welche Bedeutung unser Glaube für das eigene Leben hat. Dabei wollen wir auch zeigen, dass Glaube, Kirche und Pfarrei mehr ist, als das, was junge Menschen vielleicht jetzt schon kennen oder sich darunter vorstellen.

So gibt es Angebote aus den Bereichen: Glaubensinhalt, Liturgie, Caritas/Soziales und Gemeinschaft. Hierzu empfehlen wir zwei Angebote aus jedem Bereich zu besuchen.

Einige Beispiele seien hier benannt:

  • Glaubensinhalt: Fahrt nach Taize, Gesprächsangebote, tägliche Impulse in der Adventszeit
  • Liturgie: Lichternacht, Mitgestaltung besonderer Jugendgottesdienste, Früh- und Spätschichten
  • Caritas/Soziales: Besuch im Hospiz, Babysitterkurse, 72 Stunden-Aktion
  • Gemeinschaft: Filmabende, Segelfreizeit, Musikprojekte mit der jungen Kantorei

Die vielfältigen Angebote sind über das ganze Jahr verteilt und erlauben den Jugendlichen, die Firmvorbereitung auch neben Schule, Ausbildung und Freizeitaktivitäten nach eigenem Zeitplan zu schaffen. Ebenso gilt: Unsere Angebote sind offen! So können auch Freunde mitgebracht werden oder Jugendliche teilnehmen, die sich (noch) nicht auf ihre Firmung vorbereiten oder vielleicht bereits gefirmt sind.

Ab 16 Jahren ist die Firmung grundsätzlich möglich. Die jungen Menschen entscheiden selbst, wann sie sich angemessen vorbereitet fühlen. Diese Entscheidung legen wir in ihre Hand, bieten aber auch die Möglichkeit zu Beratung und Unterstützung.

Die nächste Firmung wird im Oktober 2019 stattfinden. So gibt es für alle die Chance, ein Jahr lang Angebote zur Vorbereitung wahrzunehmen. Perspektivisch, soll es im Frühjahr 2020 bereits wieder einen Firmtermin geben. Es wird ein halbjährlicher Rhythmus angestrebt.

Es bedarf es der Unterstützung und dem aktiven Mittun bereits gefirmter Erwachsener in unseren Gemeinden, damit diese neue Form von Vorbereitung und Angebot gelingen kann. Konkret bedeutet das: Sie haben Interesse, ein Angebot für Jugendliche anzubieten? Oder Sie engagieren sich bereits ehrenamtlich in unseren Pfarrgemeinden und möchten ein bereits vorhandenes Angebot für Jugendliche öffnen und bewerben?

Dann nehmen sie Kontakt zur Arbeitsgruppe Firmung auf!

Unter e.kremer@bistum-limburg.de oder telefonisch: Gemeindereferentin Eva Kremer: 06196/56102050. Wir freuen uns über kreative Ideen und Angebote!

Nun noch einmal die wichtigsten Informationen im Überblick:

  • Ab 14 Jahren ist ein Einstieg in die Firmvorbereitung möglich.
  • Es finden Informationsveranstaltungen nach den Herbstferien 2018 statt, die von den Jugendlichen unverbindlich besucht werden können.
  • Einladungen für Jugendliche ab 14 erfolgen dazu per Post. Sollte bis Ende der Herbstferien kein Brief angekommen sein, kann natürlich trotzdem die Informationsveranstaltung besucht werden! Termine der Veranstaltungen werden selbstverständlich auch über Pfarrbrief und Homepages der Pfarreien verbreitet.
  • An folgenden Terminen werden Informationsveranstaltungen stattfinden: Donnerstag, der 18. Oktober 2018 um 19.30 Uhr in Christkönig Eschborn und am Dienstag, den 23. Oktober 2018 um 19.30 Uhr in Maria Hilf Neuenhain. Beide Veranstaltungen stehen Teilnehmern aus dem gesamten Pastoralen Raum offen!
  • Die Firmvorbereitung ist durch ein vielfältiges Angebot möglich, das von den Jugendlichen selbständig, flexibel und ohne Zwang oder Kontrolle ausgewählt und wahrgenommen werden kann.
  • Ab 16 Jahren ist eine Anmeldung zur Firmung möglich.
  • Der nächste Firmtermin ist im Oktober 2019.
  • Wir freuen uns über bereits gefirmte Erwachsene, die sich mit einem Angebot für Jugendliche engagieren möchten! Bitte bis zu den Herbstferien melden!

Für die Arbeitsgruppe Firmung

Eva Kremer
Gemeindereferentin
e.kremer@bistum-limburg.de
Tel: 06196/56102050

Artikel verfasst: 14.09.2018, 17:18 Uhr

Hier gibt es den aktuellen Wochenbrief und den Monatsplan für November.
Kinder- und Familiengottesdienste im Pastoralen Raum.
Die MeßdiennerInnen haben hier ihren Miniplan.
Zweimal im Jahr erscheint der große Gemeindenbrief.
Hier finden Sie den Film "Spuren der Kirche in Schwalbach".
Alle Texte, Dokumente, Stellungenahmen können Sie unter Zukunft der Gemeinde abrufen.

Demnächst

13.11.2018 (Di) - 20:00 Uhr
Erwachsenenkreis
Altes Gemeinedhaus St. Pankratius

19.11.2018 (Mo) - 20:00 Uhr
Öffentliche Sitzung des Pfarrgemeinderates
Konferenzraum Gemeinedhaus St. Pankratius

24.11.2018 (Sa) - 10 - 13 Uhr
Spielzeugbasar
Gemeinedhaus St. Pankratius

Hier finden Sie Impressionen aus dem Gemeindeleben zur Galerieübersicht »

 

Pfarrbüro St. Pankratius
Taunusstraße 13
65824 Schwalbach
Tel: 06196/561020-0
Fax: 06196/561020-12

Konto: Kath. Kirchengemeinde St. Pankratius
Frankfurter Volksbank (BLZ 501 900 00)
IBAN DE27 50190000 6000 630231.

Büro St. Martin
Badener Straße 23
65824 Schwalbach
Tel: 06196/561020-50
Fax: 06196/561020-51

Öffnungszeiten des Pfarrbüros St. Pankratius
Mo. u. Do. 10.00 - 12.00 Uhr
und 15.00 – 18.00 Uhr
Di., Mi. u. Fr. 9.00 - 12.00 Uhr

 

page powered by gimmixx New Media