- Gemeinde Blog Schwalbach a. Ts.

Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein!

Aufbruch in die Ökumene wirkt weiter

Der Pfarrgemeinderat befasste sich auf seiner Sitzung am 20. November 2017 mit einem Rückblick auf das Lutherjahr. Einigkeit herrschte, dass man den ökumenischen Schwung weitertragen möchte. Immerhin gibt es 2021 einen ökumenischen Kirchentag in Frankfurt, bei dem dann auch Schwalbach als Gastgeber gefordert sein dürfte. Außerdem beschäftigte sich der PGR mit der neuen Gottesdienstordnung. Danach lässt sich künftig samstags keine Vorabendmesse in St. Martin verwirklichen. Aber Schwalbach hat wie Bad Soden wenigstens jeden Sonntag einen Gottesdienst. Mit großer Mehrheit wurde ein Vorschlag von Pfarrer Brückmann unterstützt. Danach sollen Gottesdienste an kirchlichen Feiertagen, die nicht auf einen Sonntag fallen, sowie ein Gottesdienst zum Patrozinium von St. Martin auch in St. Martin gefeiert werden. Das Protokoll der Sitzung gibt es hier.

Artikel verfasst: 27.11.2017, 17:49 Uhr

 

Pfarrbüro St. Pankratius
Taunusstraße 13
65824 Schwalbach
Tel: 06196/561020-0
Fax: 06196/561020-12

Konto: Kath. Kirchengemeinde St. Pankratius
Frankfurter Volksbank (BLZ 501 900 00)
IBAN DE27 50190000 6000 630231.

Büro St. Martin
Badener Straße 23
65824 Schwalbach
Tel: 06196/561020-50
Fax: 06196/561020-51

Öffnungszeiten des Pfarrbüros St. Pankratius
Mo. u. Do. 10.00 - 12.00 Uhr
und 15.00 – 18.00 Uhr
Di., Mi. u. Fr. 9.00 - 12.00 Uhr

 

page powered by gimmixx New Media