- Gemeinde Blog Schwalbach a. Ts.

Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein!

Frühling, wo bist du? Frühling, wo hast du dich versteckt?

Der Schnee deckte alle grauen und schwarzen Flächen zu und verwandelte unsere Landschaft in eine glitzernde, geheimnisvolle, leise und doch gefährliche Welt.
So manchen unnötigen Ballast deckt der Schnee zu und befreit uns von traurigen Gedanken. Nach der Schneeschmelze zeigt sich die Natur noch mal kurz in grau und schwarz. Aber dann dringen mit vereinten Kräften die Knospen hervor. Die ersten Schneeglöckchen strecken ihre Köpfe heraus. Die Tage werden wieder länger.

Genau diese Bilder haben die Erzieherinnen des Kindergartens St. Martin den Kindern durch rhythmisch, musikalische und pantomimische Darstellung deutlich nahe gebracht. Fasching war vorbei. Die Verkleidungsutensilien wurden abgelegt, in einem Korb, der hinter den Erzieherinnen stand. Die normal gekleideten Menschen entledigten sich ihrer Alltagskleidung. Was blieb, waren die Erzieherinnen in schwarzer Kleidung mit traurigem Blick und verlangsamter Bewegung, die mit gesenktem Kopf auf einem Stuhl saßen. Dies symbolisierte in sich gekehrte Menschen, die sich auf sich und das Wesentliche besinnen. Langsam begannen die Köpfe sich zu heben - die Knospen springen auf und blühen - bunte Chiffontücher verschönerten die schwarzen Menschen. Die Farbenpracht der Tücher bricht die Dunkelheit auf und die Erzieherinnen erwachen zum bunten sinnvollen Leben. Leise instrumentale Musik unterstütze die Stimmung des pantomimischen Spieles eindrucksvoll. Die Kinder betrachteten die menschliche Metamorphose mit großen Augen.

Jetzt wissen sie wie der Frühling zu uns kommt und in unsere Herzen.

Artikel verfasst: 06.03.2010, 10:02 Uhr

Hier gibt es den aktuellen Wochenbrief, den Gottesdienstplan für September sowie die aktuellen Hinweise bzgl. der Gottesdienstbesuche.
Alle Meldungen zu Corona-Zeiten.
Kinder- und Familiengottesdienste im Pastoralen Raum.
Die MeßdiennerInnen haben hier ihren Miniplan.
Zweimal im Jahr erscheint der große Gemeindenbrief.
Hier finden Sie den Film "Spuren der Kirche in Schwalbach".
Alle Texte, Dokumente, Stellungenahmen können Sie unter Zukunft der Gemeinde abrufen.

Demnächst

Seit dem 28.06.2020 findet wieder der Sonntagskaffee nach dem Gottesdienst um 09:30 Uhr im Gemeindehaus statt.

15.09.2020 (Di) - 19:00 Uhr
Schönstattgruppe
Gemeindehaus St. Pankratius

17.09.2020 (Do) - 15:00 Uhr
Offener Behindertentreff
Gemeindehaus St. Pankratius

27.09.2020 (So) - 15:00 Uhr
Offener Martinstreff
Gemeindehaus St. Martin

01.10.2020 (Do) - 15:30 Uhr
Frauengruppe St. Martin
Eine Reise durch den Iran
Gemeindehaus St. Martin

Hier finden Sie Impressionen aus dem Gemeindeleben zur Galerieübersicht »

 

Pfarrbüro St. Pankratius
Taunusstraße 13
65824 Schwalbach
Tel: 06196/561020-0
Fax: 06196/561020-12

Konto: Kath. Kirchengemeinde St. Pankratius
Frankfurter Volksbank (BLZ 501 900 00)
IBAN DE27 50190000 6000 630231.

Büro St. Martin
Badener Straße 23
65824 Schwalbach
Tel: 06196/561020-50
Fax: 06196/561020-51

Öffnungszeiten des Pfarrbüros St. Pankratius
Mo. u. Do. 10.00 - 12.00 Uhr
und 15.00 – 18.00 Uhr
Di., Mi. u. Fr. 9.00 - 12.00 Uhr

 

supported by milkbone multimedia